ASV Maxdorf 1946 e.V.

offizielle Homepage



 

 

Titel.pdf (3.46MB)
Titel.pdf (3.46MB)
Innenteil.pdf (1020.48KB)
Innenteil.pdf (1020.48KB)

Verstärkung unserer Mannschaften

Wir suchen ständig neue Spieler für unsere Mannschaften. Bei Interesse bitte bei den entsprechenden Trainern und Betreuern melden.

Trainerbesetzung Saison 2017/18

Die aktuelle Saison ist noch nicht ganz fertig, so planen wir schon die neue.

Zur neuen Saison werden die Mannschaften nach Stand von heute wie folgt von folgenden Trainern/ Betreuern trainiert:

A- Jugend: Nick Böhnlein

B- Jugend: Florian Macklé, André Weiß , Janne Gräble, Ayhan Güngör

C- Jugend: Thomas Dombrowe

D- Jugend: Manuel Bautista, Ronny Fischer

E 1- Jugend: Jürgen Albert

E 2- Jugend: Daniel Pohl,

E 3- Matthias Wolf

F 1- Jugend: Daniel Pohl, Matthias Wolf

F 2- Jugend: Georg Amling

F 3- Jugend: Georg Amling - weiterer Trainer wird noch gesucht

G- Jugend: Karl Maurer, Michele Voigt

Ballschule: Karl Maurer, Michele Voigt

Torwarttrainer: Frank Marnet

Die Trainingszeiten wurden bereits auf den Mannschaftsseiten aktualisiert.

Jungendabteilung

Kindern Freude am Fußball/Sport zu vermitteln, unabhängig vom Leistungsvermögen sie zu fördern und sie zu sozialen, fairen und toleranten Verhalten sowohl auf dem als auch neben dem Fußballplatz anzuleiten.

Individuelle, qualitativ hochwertige Ausbildung von Jugendspielern. Dabei soll die Entwicklung der Spieler und der Mannschaft Vorrang vor dem Gewinn von Meisterschaften haben. Trotzdem soll der Erfolg angestrebt werden.

 

Alle Teams sollen spielerisch, konditionell und taktisch optimal gefördert und gefordert werden. Ziel ist ein attraktives, technisch ausgeprägtes und offensives Spiel. Leistungsklassenmannschaften in der C-, B- und A- Jugend ist unser langfristiges Ziel.

Im jeder Altersklasse mindestens eine Jugendmannschaft, damit durchgängig die Möglichkeit besteht in unserem Verein Fußball zu spielen – einschließlich der Herrenmannschaften.

Jedem Kind wird die Möglichkeit geboten an einem hochwertigen Training teilzunehmen und eine ausreichende Spielzeit in der Saison zu bekommen.

Wir wissen, dass in der heutigen Zeit die Jugendarbeit eines Vereins nicht mehr nur aus sportlicher Ausbildung der Jugendspieler besteht. Wir übernehmen deshalb Aufgaben und Verantwortung, die weit ins gesellschaftliche Leben hineinreichen. Wir wollen Kindern- und Jugendlichen ihren Fähigkeiten entsprechend, an den Sport heranführen und diese bestmöglich ausbilden. Dabei soll die Entwicklung der Persönlichkeit und das Vermitteln von gesellschaftlich relevanten Werten wie Toleranz, Hilfsbereitschaft, Akzeptanz, Ehrlichkeit, Verantwortungsbewusstsein einen großen Stellenwert einnehmen.